20 Momente für Norah Jones

Norah Jones hat ein neues Album. Es ist wunderschön. Wann soll man es sich anhören? Und warum? Und wie? 20 Vorschläge.

  1. Morgens um 6. Das geht so: Den Wecker stellen, Kafi machen, CD einschieben (oder Taste drücken) und zurück ins Bett schlüpfen, hüpfen oder kriechen. Das Album heisst „Day Break“.
  2. Den ganzen Morgen hindurch, weil wer so früh aufsteht, muss blaumachen.
  3. Während den blauen Stunden, die jetzt grau sind, aber ihr wisst schon, was ich meine.
  4.  In der Nacht, während man die Milch fürs Kind aufkocht. Oder für sich.
  5. Überhaupt in der Küche. Beim Kürbissuppenmachen zum Beispiel, weil ihr auch zu denen gehört, die immer noch Kürbissuppe machen, obwohl das gar nicht mehr hip ist.
  6. Auf dem Herbstspaziergang. Doch, doch, das macht Spass. Vielleicht hört ihr ab und zu noch ein Blätterrascheln. Passt.
  7. Beim Sex.
  8. Nach dem Sex.
  9. Wenn Netflix wieder ausfällt.
  10. Naja, auch, wenn Netflix funktioniert.

  11. Mit Whisky.
  12. Wenn die gurkenfürchtende Katze, der lärmende Nachbar, die penetrante Chefin, der Freund, der Ehemann, alle vier Kinder, die Rechnungen, die Steuerverwaltung (die Verlängerung läuft bald ab, imfall), das leere Zigipäckli, die kaputte Nespressomaschine, die überkochende Milch, die Nacht, der Morgen, überhaupt der ganze Tag, die dauergrinsenden Kollegen, der Arbeitsplatz, der Stau, der böse Busfahrer usw. usf. nerven.
  13. Während ihr euch eine Portion Vermicelles ins Gesicht drückt.

  14. Oder sonstwas
  15. Beim Windowshopping – am Sonntag. Unbedingt am Sonntag!
  16. Insomnia
  17. Wenn ihr wieder mal einen James-Bond-Moment habt. „Burn“ eignet sich gut dazu.
  18. Oder eine Identitätskrise.
  19. Wenn ihr dieses Scheissgerede über den goldenen Herbst nicht mehr ertragt.
  20. Wenn euch plötzlich in den Sinn kommt, wo euer Lieblingsbikini hängt: Im Strandhäuschen, in Italien, vergessen, gestohlen wohl jetzt.

NORAH JONES: „DAY BREAK“, out now (Blue Note)

Apropos Herbstmusik: Hier weitere, hübsche Ideen.

(Bilder: www.pemorelle.com (2), via Giphy (5, 11, 14))

Und ihr so? Habt ihr noch bessere Ideen?

 

Tags:

2 thoughts

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.