4. Dezember: East Sister und die Mailänderli

unspecifiedNur kurz: East Sister ist eine kleine, abgelegene Insel im grossen Lake Erie an der kanadisch-amerikanischen Grenze. East Sister sind aber auch drei Musiker aus dem Raum Basel, die ganz wunderbar unaufgeregte Musik machen, manchmal sogar zweisprachig („Idiots like us craving for breakfast at the grand bleu / don’t look at us we’re pathetic les yeux dans les yeux“ aus dem Song „Avenue“). Oder anders: Ihre erste EP mit fünf sphärischen Songs dauert exakt so lang, wie man für einen Pack Mailänderli aus der Migros braucht. Nachher ist man angenehm beduselt.

*WIR VERLOSEN 2 x 1 EP*

Ein Mail an mail@rockette.space mit dem Vermerk „Mailänderli“, und ab gehts!

EAST SISTER: „COLOURBLIND“, out now (Red Brick Chapel)

KONZERTE: 05.12., Lausanne, La Datcha; 06.12., Zürich, Mehrspur; 07.12., Bern, Sonarraum; 08.12., Luzern, Jazzkantine; 14.12., Basel, Café Singer; 20.01.2017, Luzern, Neubad

(Bild: Rockette (Titel), zvg)

Tags:

Schreibe einen Kommentar