Baby you can drive my – John Deere

Natürlich. Bauern haben Traktoren. Es gibt aber auch Musiker, die ihr Geld lieber in einen John Deere investieren als in ein fancy Video. 

„Mein Vater verkauft Traktoren.“ Dieser Satz verleiht Autorität. Und das brauche ich manchmal. Als Redaktorin für eine landwirtschaftliche Zeitung falle ich auf. Wenn ich mit Lederjacke, Hipster-Rucksack und goldenen Turnschuhen auf einem Bauernhof ankomme, zweifelt manch einer meine Kompetenz an. „Traktoren der Marke John Deere“, sage ich dann. Das hilft fast immer. Nach ein paar Scherzen über Konkurrenz-Marken ist das Eis gebrochen und ich bin akzeptiert.  (Beispiel eines solchen Witzes: „Warum grüssen sich Hürlimann-Fahrer am Nachmittag auf der Strasse nicht?“ „Weil sie sich am Morgen bereits in der Reparatur-Werkstatt getroffen haben“ – hahaha…).

Aber nicht nur auf Bauern haben Traktoren und insbesondere die der Marke John Deere eine besondere Wirkung. Auch Musiker haben eine Vorliebe dafür. Ein besonderer Fan ist Seasick Steve (von einigen auch Seesack Schtifu genannt). Auf der Bühne trägt er einen John-Deere-Tschäppu. Besonders erfreut war er, als er auf dem Gurten spielte und vom dort ansässigen John-Deere-Merch-Stand einen neuen Hut bekam. Eine Legende besagt zudem, dass sein Management Seasick Steve einmal 25 000 Dollar für ein neues Musikvideo gegeben habe. Statt eins zu drehen, soll er sich einen Traktor gekauft haben. Auch in seinen Videos sieht man ihn entweder mit dem Logo auf Hut oder Shirt. Fast schon meditativ wird es, wenn er seinen alten Traktor startet.

 

Neben Seasick Steve schmücken sich auch andere Musiker gern mit dem Hirsch des Traktoren-Logos. So etwa Stude – Bieler Musikgrösse und Bandleader von Studeyeah. In seinem neuesten Video „Island Man“ lässt er es sich nicht nehmen, mit einem John-Deere-Pullover auf dem Bielersee rumzuschiffen.

Nicht nur Stude und Schtifu erfreuten sich an der Traktorenmarken, sondern auch die ganz Grossen. Wie ging doch mein Herz auf, als ich in Graceland plötzlich auf Elvis‘ John Deere stiess.

Elvis Presleys John Deere.

 

Auch Elvis fuhr in seinem Leben gern Traktor. In diesem Video zeigt er sich aber nicht als besonderer Könner –  vielleicht, weil er hier die falsche Marke fährt… hahaha.

(Bilder: Rockette

Tags:

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.