Bärndütsch mit Tom Walker @Gurtenfestival 2019

Erkennt Singer-Songwriter Tom Walker seine Songs auch noch dann, wenn sie auf Berndeutsch übersetzt wurden? Wir haben es am Gurtenfestival ausprobiert.

Zack, und schon ist es wieder vorbei, das diesjährige Gurtenfestival. Doch anstatt in eine Post-Festival-Depression zu verfallen (kommt dann wahrscheinlich noch), zeigen wir euch lieber noch dieses lustige Video mit Tom Walker, wenn der lacht, muss man einfach mitlachen.

Dass der 27-Jährige ein sehr sympathischer und lockerer Interviewpartner ist, stellten wir bereits 2018 bei einem Treffen fest. Und ebenso positiv und smiley, begegnete er uns auch dieses Jahr wieder (übrigens gleich zweimal, mehr dazu hier, auf der Website des Gurtenfestivals).

Wie an Tag eins The Sherlocks, hat sich auch Tom Walker, vor seinem Auftritt auf der Zeltbühne, unserer Bärndütsch-Challenge gestellt. Die Aufgabe: Vier seiner Songs jeweils am Refrain erkennen, natürlich übersetzt auf Berndeutsch.

Hier unsere Übersetzungen:

 

Wie sich der gebürtige Schotte angestellt haben, könnt ihr euch gleich selbst im Video anschauen:

Wer sich die vier Songs in Originalsprache anhören möchte:

  1. Leave a Light On
  2. Just You and I
  3. Now You’re Gone
  4. Cry Out

TOM WALER: „What a Time To BE Alive„, out (Sony Music)

LIVE: 19.10.19, Samsung Hall, Zürich

(Fotos und Video: Rockette)

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.