Band mit vielen Gesichtern

Belle & Sebastian, eine Pop-Band wie ein Sprungball. Kaum hat man sie in eine Schublade geworfen, springt sie einem wieder entgegen. Im Hinblick auf das Zürcher Konzert verspricht das viel Bewegung, viel Abwechslung und gute Unterhaltung. 

Ich kann nicht sagen, ob Stuart Murdoch, Frontmann der schottischen Indie-Pop-Band Belle & Sebastian, so lustig schreibt wie unser Rockstar-Tagebuchschreiber Jessi. Doch auch er hat schon in Tagebuchform über sein Bandleben berichtet. Davon gibt es sogar ein Buch, „The Celestial Café“, allerdings nicht im Handel.

Ich merke gerade, ich würde trotzdem fast lieber darüber schreiben als über die Musik von Belle & Sebastian. Jeder Song, den ich höre, ist wieder total anders als der vorangehende. Mal wird buschmässig getrommelt, mal kommen Streicher zum Einsatz, dann drücken die Beatles durch oder es gibt 80er-Discosound, und manche Songs sind wirklich sehr sehr einfach gestrickt. Schön, aber eben simpel. Ich gebs zu, es ist spät. Zu spät für gescheitere Worte. Aber vielleicht seid ihr ja eh schon happy genug, wenn ich sage:

Wir verlosen 2×2 Tickets für das Konzert von Belle & Sebastian am 12.02. im X-tra, Zürich. Und zwar hier

Und hier noch zwei Videos … ihr wisst, was ich meine?

 

(Bild: Facebook)

Tags:

Schreibe einen Kommentar