Verschlafener Protest

Sehr viel Wasser ist die Aare heruntergeflossen, seit wir diese Liste von Behave!-Gitarrist Markus Fuchs hätten veröffentlichen sollen. Wie es so ist: Sie ging unter. Und es tut uns leid.

Dabei hat Fuchs die „Songs mit Aare-, Fluss-, Mauer-, Schwimm- oder Surfbezug“ in einer sehr wichtigen Mission erstellt. Und uns geschickt. Nämlich aus Protest gegen eine von der Stadt Bern geplante Mauer – angeblich zum Schutz vor Hochwasser – , die nach Meinung der IG Save Our Aare eine reine und vor allem überdimensionierte Ufergestaltungsmassnahme auf Kosten der Natur sein soll. Am 10. September wurde eine Petition mit 6000 Unterschriften eingereicht. Von Menschen, die sich das nicht bieten lassen wollen.

Für sie und alle anderen, hier die Liste, zur (verspäteten) moralischen Unterstützung.
  • Eple Trio – „River Song Ii„: Ein etwas gewagter, nachdenklicher Start für die Playlist, aber ein geniales musikalisches Abbild eines natürlich fliessenden Stroms.
  • Her – „Swim“: Hier wird aus Protest geschwommen, vielleicht blüht uns das auch noch.

  • Vetiver – „Swimming Song„: Sommer pur, schwimmen, schwimmen, schwimmen…
  • Rolling Blackouts C.F. – „Mainland„: Einfach ein sehr geiler Song, dessen Cover (nur) ein bisschen was mit Mauern und schwimmen zu tun hat. Konnte ich nicht weglassen.
  • Smoke City – „Underwater Love„: Klassiker!
  • Brad Mehldau – „River Man„: Eigentlich hätte ich hier am Liebsten die Version des dEus-Sängers Tom Barman reingestellt, aber Spotify hat so seine Grenzen. Brad Mehldau macht das aber auch sehr schön. (Anm. d. Redaktion, die vor allem mit Youtube arbeitet: Die Version hier?)
  • Curtis Harding – „Surf„: Ein Track für all die coolen Wellenbrettler.
  • Fotos – „Fluss„: Ich könnte wetten, dass jemand von Fotos an einem Fluss lebt.
  • Leon Bridges – „River“: Er spült alle Sünden den Fluss runter, hoffentlich auch die ganzen überdimensionierten Hochwasserschutzpläne.

  • Closure in Moscow – „Mauerbauertraurigkeit„: Der Titel machte mich sofort hellhörig. Ein komplexer Pop-Song mit vielen wunderbaren Details und einer mitreissenden Stimme.
  • I Made You A Tape – „Proud and Young„: Die Aare beim Lorrainebad auf dem Cover und eine coole Berner Band.
  • Mogwai – „After the Flood„: Na ja, soweit sollte es ja wirklich nicht kommen.
  • Philipp Leon Fankhauser – „Evening Tree„: Mein alter Schulfreund Fanky hat soeben sein zweites Album veröffentlich und gibt der Playlist einen versöhnlichen Abschluss. Toller Gitarrist und Songschreiber, eine Art männliche Sophie Hunger:-)

Obwohl uns das Wasser oft bis zum Hals steht und wir auch mal Dinge verlauern… die Mail von Julian Brown, Singer/Songwriter aus Bern, haben wir nicht vergessen. Er hat uns vor einiger Zeit einen Hinweis auf seine neue EP namens „River“ geschickt. Und wann bitte würde eine Erwähnung besser passen als jetzt?

(Bild: Internet)

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.