The Sisters Johnson: Double shot zum neuen Jahr

Pretty darn amazin‘: Blair & Heather

Y’all, Rockette hat ab sofort zwei Country-Korrespondentinnen. Und wir reden hier nicht von irgendwelchen Kolleginnen aus dem Migros-Linedance-Kurs, nein, Blair und Heather Johnson sind waschechte Country Chicks aus Mississippi. Mehr Dixie geht nicht.

Zum Jahresauftakt empfehlen uns die Sisters Johnson einen double shot. Sie können sich, wie sie sagen, mit beiden Songs identifizieren. Mit „Better Man“ von Little Big Town, der vom längst fälligen Schlussstrich unter eine schlechte Beziehung handelt, und dem Schmerz, der trotz aller Erleichterung mit einer Trennung einher geht (Die Band ist übrigens auch bekannt für Songs wie „Girl Crush“ oder „Boondocks„).

Und auch mit „Vice“, der neuen Single von Miranda Lambert (über sie haben wir im Zusammenhang mit den Pistol Annies schon mal berichtet). Ein Song über all die „schlechten“ Angewohnheiten, die wir einfach nicht lassen wollen können, wie Rauchen, Trinken, Musik und Männer… this ballad gives you that ‚old country‘ feel without the smoky bar and bad pickup lines.

Enjoy! More to come later.

Zu den Korrespondentinnen: Rockette Miriam hat Blair und Heather Johnson während ihrem Austauschjahr 1997/1998 in DeKalb, Mississippi, kennengelernt. Die beiden waren die heissesten Schwestern der High School – und vermochten diese undefinierbare Sehnsucht nach Nashville schon zu wecken, als es „Nashville“ noch gar nicht gab.

(Bild: The Sisters Johnson)

Tags:

Schreibe einen Kommentar