Was die Rock’n’Roll-Queen hört

Haben wir eigentlich erwähnt, dass Juliette & The Licks einfach Hammer waren, das geilste Konzert so far (in diesem Jahr)? So wars. Am Ende knutschte Juliette ihren Drummer Brad Wilk ab (2.v.l.), dem das unangenehm zu sein schien, aber egal. Übermorgen ist sie wieder hier, wobei, dieser Licks-Rock’n’Roll passt imfall einfach viel besser in einen Club. Denkt daran, wenn wir das nächste Mal Tickets verlosen …

Gut, und jetzt Tipps von Juliette Lewis. „Ich liebe all dieses neue Zeugs“, sagte sie, als wir mit ihr telefonierten. Wenn auf Dreh, höre sie Top 40. Ja: Gähn. Aber dann: Ratterte sie Namen und Richtungen herunter, sie wollte gar nicht mehr aufhören! „The Gorillaz. Old Disco. Soul. Wie zum Beispiel Curtis Mayfield. New Rock’n’Roll: Foals, Cage The Elephant, Florence And The Machine.

Danke Juliette. Und danke noch einmal für das grosse Konzert im Fri-Son, have fun am Greenfield und überhaupt: Rock’n’Roll!

(Bild: Rockette)

Tags:

Schreibe einen Kommentar