Konzerthaus Schüür, Luzern

Schuur-Grundriss-NEU

Der Chef sagt:

„Die Schüür ist das schönste alternative Konzerthaus der Zentralschweiz. Sagt der jetzige Chef. Den neuen könnt ihr dann in ein paar Wochen fragen … “

Steckbrief

Eröffnet: 1992

Chef: Gisi, Noch-Geschäftsleiter

Teamgrösse: ca. 45 Mitarbeiter

Erste Band ever: M.D. Moon

Band mit den meisten Auftritten: Vermutlich The Tarantinos. Oder eine aus Luzern …

Diese Band hat hier gespielt, als noch keiner sie kannte: Frank Turner als Supportact von Heidi Happy (2007). Und als sie noch „klein“ waren: Radiohead, Ben Harper

Schlimmstes Konzert: Daize Shayne (NEIN! Googelt sie nicht! Wenn doch: Auf eigene Gefahr!)

Musikrichtungen: Pop, Rock, Metal, HipHop, Punk, Ska, Reggae, Salsa, Worldmusic, usw.

Anzahl Konzerte/Anlässe pro Jahr: ca. 240 Anlässe im ganzen Haus, davon ca. 120 Konzerte

Ausverkauft bei: Saal: 700 / Bar: 200 Zuschauer

Das wird am meisten getrunken: Bier. Und am wenigsten Kaffee und Tee.

Privat, Verein oder AG: Verein

Budget: Jahresumsatz ca. 2 Millionen

Subventionen: zu 97 Prozent selbsttragend

Sperrstunde: Am Wochenende meistens 04:00 Uhr, manchmal auch 05:00 Uhr oder 06:00 Uhr

Ticketpreise: Je nach Act

Partner: Praktisch alle Schweizer Bookingagenturen und Starticket

Freunde: Sedel, Südpol, Treibhaus, B-Sides, Radio 3FACH, Kofmehl, Wasser für Wasser, Kick’n’Rush

Adresse

Konzerthaus Schüür
Tribschenstrasse 1
6005 Luzern

schuur.ch

facebook: schuurlucerne

Tags:

One thought

Schreibe einen Kommentar