Please sign here – Jetzt sind Bela B. und Jeff Tweedy gefordert

Wir frönen dieser Tage einem unserer liebsten Hobbys, und das gleich doppelt: Bela B. und Jeff Tweedy signieren unsere – und vielleicht eure – Bücher. Vielleicht.

Ihr wissts, die Autobiografie von Eels-Sänger „E“, Mark Oliver Everett, ist in mehrfacher Ausführung auf Tour in Belgien (und evt. Holland, Rockette Dominique wüsste da mehr zu berichten). Wie es ihnen (den Büchern, nicht E) ergangen ist und immer noch ergeht, ist auf unserem Instagram-Account in einer eigenen Story zu sehen. Fakt ist, sie sind signiert.

„Scharnow“ von Bela B Felsenheimer: heimer.

Nun stehen schon die nächsten beiden Events an: Jeff Tweedy tritt mit seiner Band Wilco in Zürich auf (seine hochgelobte Autobiografie ist diese Tage unter dem Titel „Let’s go (so we can get back)“ auf Deutsch erschienen – auf Englisch heisst sie übrigens gleich) und Bela B. liest aus seinem Roman (was wir davon halten, steht hier). Und wir, wir setzen alle Hebel in Bewegung, damit ihr ein Buch mit persönlicher Unterschrift geliefert kriegt.

Bis Jeff Tweedys Autobiografie im Laden ist, lesen wir den Vorabdruck im „Rolling Stone“.

Sofern die Herren ihren Teil dazu beitragen, ist das Prozedere ganz einfach. Hier könnt ihr euch die Bücher von Tweedy bestellen, hier jene von Bela B. Felsenheimer. Falls ihr eine persönliche Widmung wünscht, dann schreibt mit Bezug auf eure Bestellung eine Sicherheitsnachricht an Bookette.

WILCO und damit Jeff Tweedy spielen am 18.09. im Volkshaus Zürich.

BELA B FELSENHEIMER liest aus „Scharnow“ am 22.09. im Kosmos Zürich.

(Bilder: Bookette)

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.