VIDEOPREMIERE: Max Apollo – „On The Run“

Kürzlich hat eine Band mit uns Kontakt aufgenommen. Deren Name: Max Apollo. Und wir gleich so: ihr hattet uns bei Apollo.

Max Apollo. Wer einen derart raketenstarken Namen hat, der verdient ganz klar einen Platz in unserem Herzen auf unserem Blog. Zum Glück stimmt aber nicht nur der Name, sondern auch der Sound der Band. Ihr im Herbst 2018 erschienenes Debütalbum „In Absolute Silence“ steckt voller mitreissender, kraftvoller Rock-Songs (etwa „Fever„), angereichert mit sphärischen Klängen („Something Wonderful„), die uns erst recht ins All abdriften lassen, oder sexy verzerrten Retro-Vibes („Lucid„).

Auch auf dem Debütalbum vertreten, ist die aktuell Single des Zürcher Rock-Quintetts, „On The Run“, eine melodische, schwelgerische und gefühlvolle Nummer. Dazu dürfen wir euch an dieser Stelle exklusiv das brandneue Musikvideo präsentieren.

Das Video erzählt die Geschichte einer zerbrochenen Liebe. Ganz schön traurig, aber auch traurig schön. Gespielt wird das Paar im Video von Max Apollo-Frontmann Timo Meier und Tänzerin Elena, die mal energisch mit Timo streitet und sich dann wieder anmutig zum Klang der Musik bewegt.

Zum Klang von Max Apollo bewegen könnt ihr euch übrigens bald selbst (auch wenn vielleicht nicht so anmutig wie Elena). Am 2. März veranstaltet die Band nämlich einen Konzertabend im kleinen Rahmen im Musikcontainer in Uster. Dort werden sie „In Absolute Silence“ von A bis Z in neuen, exklusiven Arrangements zum Besten geben – ganz unplugged. Mit dabei sind diverse Gastmusiker wie etwa Tobias Carshey. Staubt hier 2×2 Tickets ab. Das wird garantiert galaktisch gut.

Hauptbild: Juri Hotz, Facebook Max Apollo / GIFs: giphy.com

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.