Walzer mit Elvis – Fuck Corona IX

 

Wann, wenn nicht jetzt, sollte man am Samstagabend auf RTL Tanzshows schauen. Wir haben das ja bisher noch nie mit so richtig gutem Gewissen getan. Aber was will man jetzt sonst machen?

Das Schweizer Pendant von «Let’s dance» wurde ja abgesagt. In Deutschland tanzen die Promis noch vor leeren Rängen. Obwohl Promis – wir kennen niemanden. Ausser Luca Hänni. Und der interessiert uns auch nur, weil er eine Affäre mit seiner Tanzlehrerin haben soll. Oder hat. Wir wagen das so zu behaupten. Es ist offensichtlich.

Jedenfalls inspiriert uns diese Show zum Tanzen. Wir wollen das auch. Es muss ja nicht gerade ein Contemporary sein, den Luca Hänni nie richtig ausspricht, dafür umso besser tanzt. Wir begnügen uns zunächst mit Walzer. Dafür braucht es Musik. Aber nicht unbedingt jene von Johann Strauss. Es gibt unzählige Songs im 3/4- oder 6/8-Takt, zu denen man lang-kurz-kurz, lang-kurz-kurz tanzen kann (en détail hier). Wer jemanden zu Hause hat, der mitmacht, hat Glück. Man kann aber auch alleine. Zu Rihannas „Love of the Brain“ geht es wunderbar.

 

Walzer mit Elvis.

Aber auch zu:

Let’s dance! Und fuck Corona!

 

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.