Wichtige Message (und neue Songs!) von System Of A Down

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle. In GIFs.

15 Jahre lang wurden Fans von System Of A Down hängengelassen. Die einzigen Infos bezüglich neuem SOAD-Material war: Die Bandmitglieder haben Knatsch, sie mötzlen übereinander, wollen trotzdem irgendwie, irgendwann was Neues zusammen machen, schaffen es trotzdem nicht, sorry boys and girls, we are so sad to announce there will probably never be a new SOAD-album.

Dann, irgendwann später, hiess es trotzdem wieder: Werkeln System Of A Down an neuen Songs? Nur damit es kurze Zeit später wieder hiess: Ach nee, datt funktioniart net.

Aber ab und zu mal ein Konzert geben und Kohle scheffeln lag eben trotzdem drin. Und alle gingen hin, folgten der Band wie Schäfchen, denn: Man weiss ja nie, vielleicht war es dieses mal wiiiirklich das letzte Mal. Dass SOAD bei ihren Liveauftritten niemals diese Präzision hinkriegten wie auf Platte, schien da zweitrangig.

Und dann, ganz ohne nerviges Hin und Her, ganz ohne Vorankündigung heissts plötzlich: Hey, System haben zwei neue Songs. Und alle so:

Die Nachricht musste kurz verdaut werden. Dann gabs eine Mischung aus:

und aus:

Mit dieser gemischten Gefühlslage hörte man dann die beiden Songs (Verlinkung am Ende der Story).

Die Lieder sind keine Neuerfindung, solides SOAD-Material (man stelle sich vor, sie würden sich nach 15 Jahren neu erfinden, die Fanbase würde Sturm laufen, haha). Ich lehn mich jetzt etwas aus dem Fenster und behaupte, dass sich diese zwei Lieder nicht in den Top 10-Liedern der Band einreihen werden. Und doch ist es schön zu wissen: Sie könnten noch. Wenn sie denn wollten.

Viel wichtiger als diese Hin und Her-Geschichte und die Klassifizierung als “solides Material” ist die Message hinter bzw. mit den beiden Songs, was gleichzeitig auch diese etwas ermüdenden 15 Jahre wett macht. System Of A Down haben sich also self-explained.

Hier das offizielle und wichtige Statement von SOAD:

Wir als System Of A Down haben gerade zum ersten Mal seit 15 Jahren neue Musik veröffentlicht. Die Zeit dafür ist jetzt gekommen, da wir vier zusammen als äusserst einheitliche Stimme etwas äusserst Wichtiges zu sagen haben. Diese beiden Lieder, “Protect The Land” und “Genocidal Humanoidz”, sprechen beide von einem schrecklichen und schweren Krieg, der gegen unsere kulturellen Heimatländer Artsakh und Armenien geführt wird.

Die gegenwärtigen korrupten Regime von Aliyev in Aserbaidschan und Erdogan in der Türkei wollen nicht nur Artsakh und Armenien als ihre eigenen beanspruchen, sondern begehen ungestraft Völkermord an Mensch und Tier, um ihre Mission zu erfüllen. Sie setzen darauf, dass die Welt durch COVID, Wahlen und Unruhen zu abgelenkt ist, um ihre Gräueltaten auszurufen. Sie haben die Bankroll, die Ressourcen und haben massive PR-Firmen angeworben, um die Wahrheit herauszufinden und ihr barbarisches Ziel des Völkermords zu verbergen. Zwischen diesen beiden Diktaturen gibt es eine Menge Desinformation und Stummschaltung der Stimmen in ihren eigenen Ländern. Redefreiheit ist nicht jedermanns Sache, aber sie wird hier genossen. Ein Teil dieser Verantwortung besteht darin, wann immer möglich die Wahrheit herauszubringen. Wir sind hier, um unser Land zu schützen, um unsere Kultur zu schützen, und um unsere Nation zu schützen. Dies ist nicht die Zeit, ein Auge zuzuwenden.

Als SOAD war dies eine unglaubliche Gelegenheit, alles beiseite zu legen und für unsere Nation zu sprechen, als einer, als vier armenische Männer. “Protect The Land” und “Genocidal Humanoidz” können ab sofort auf unserer offiziellen Bandcamp- Seite gekauft werden: SystemOfADown.bandcamp.com – wo die Banderlöse in den ArmeniaFund fließen . Die Mittel aus Bandcamp + Vorbestellungen unserer neuen Merch-Kollektion werden verwendet, um den Betroffenen von diesen abscheulichen Handlungen entscheidende, dringend benötigte Hilfe und Grundversorgung zu bieten. Bitte erwägen Sie die Möglichkeit, diese Songs als einen Akt der Nächstenliebe herunterzuladen, unabhängig davon, wie Sie sie heute, morgen und für die kommenden Jahre anhören.

Die Musik und die Texte sprechen für sich. Sie müssen für Artsakh sprechen. soad.lnk.to/PTLGH zum Herunterladen, Vorbestellen und Spenden.

Unterm Strich: System Of A Down haben eine wichtige Message verbreitet: We like! Und neue Lieder veröffentlicht: ENDLICH! Darum:

Bild: Facebook

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.